Springe zum Inhalt

Datenschutzbestimmungen

Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Erfassung der IP-Adresse in den Server-Logfiles, sowie die Erfassung der vollständigen IP-Adresse bei nicht zugelassenen Login-Versuchen auf das Administrations-Backend erfolgen auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO Art. 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse).
Das berechtigte Interesse ist hierbei die Gewährleistung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der auf dieser Website zur Verfügung gestellten Daten bzw. Informationen (z.B. zur Klärung von missbräuchlichen Handlungen).

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per E-Mail, Telefon), werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Zugriffsdaten und Logfiles

Unser Hostingprovider erfasst automatisch ihre IP-Adresse beim Besuch unserer Website. Diese wird in sogenannten Server-Logfiles mitsamt anderen Informationen (Browsertyp, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, Uhrzeit und Datum, …) gespeichert.

Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt und erlauben keine Rückschlüsse auf bestimmte Personen.

Die Daten werden monatlich zu statistischen Zwecken vom Hosting-Provider anonymisiert aufbereitet und anschließend gelöscht. Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles bei Verdacht auf rechtswidriger Nutzung unseres Angebots nachträglich zu kontrollieren.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Erreichbarkeit

Regina Hörmayer,
Tel. 0676/613 66 23
E- Mail: hoermayer@lernwege.at

oder

Doris Korger,
Tel. 0699/111 70 922
E-Mail: korger@lernwege.at